Bis
75%
sparen

eVB Sofort

100% kostenloser vergleich

eVB Sofort

Nirgendwo günstiger Garantie

Motorradversicherung günstig online abschließen.

Mit Motorradversicherung von Testsiegern können Sie sich auf erstklassigen Versicherungsschutz zu einem günstigen Beitrag verlassen.

Motorradkennzeichen
  • Quads
  • Motorräder
EVB-SOFORT Bewertungen

Motorradversicherung

Bewertungen
Auszug Versicherer

die am Preis- und Leistungsvergleich Teilnehmen

Bei der Motorradversicherung auf die Preise achten

Wer eine Motorradversicherung abschließen möchte, sollte auf jeden Fall die Kosten im Auge behalten. Denn immerhin möchte man gerne Geld einsparen und das geht am besten mit dem Versicherungsvergleich. Der Motorrad-Versicherungsvergleich online, sorgt dafür, dass man Zeit und Geld einsparen kann. Und bevor Sie sich dem Vergleich zuwenden, erfahren Sie hier die wichtigsten Punkte zu einer Motorradversicherung:
Welche Schäden werden abgedeckt?
Diese Frage lässt sich leicht beantworten. Bei Sach-, Personen- und Vermögensschäden geht es um di vereinbarte Deckungssumme. Das Gesetz selbst legt eine Mindestdeckung bi Sachschönen von 500.000 Euro vor, bei Personenschäden sind es 2,5 Millionen pro Person. Vermögensschäden belaufen sich in der Mindestdeckung auf 50.000 Euro. Diese Summen kann man auch noch individuell anpassen lassen.

Wie funktioniert die Zulassung des Motorrades?

Alle Zulassungsstellen in Deutschland bieten schon seit dem Jahr 2008 das elektronische Verfahren an, mit dem alles sehr leicht ist. Man braucht keine Doppelkarten mehr, auch keine Deckungskarten. Man bekommt von der Versicherung für die Anmeldung eine elektronische Versicherungsbestätigungsnummer, kurz eVB. Diese reicht für die Zulassungsstelle aus und liefert den Nachweis, dass man das Motorrad versichert hat und der Eigentümer ist.

Welche Vorteile bringen Saisonkennzeichen?

Wer sein Motorrad nicht das ganze Jahr nutzen möchte, sollte sich für das Saisonzeichen entscheiden. Dieses ist begrenzt auf einen gewissen Zeitraum, so dass man das Fahrzeug nur für den Sommer nutzen kann, oder aber für eine bestimmte Zeit im Herbst oder Frühling. Nicht jeder Fahrer ist gerne im heißen Sommer unterwegs und manche Menschen nicht mehr, wenn es kühler wird. Also passend auf jeden Geschmack ausgelegt, kann man das Saisonkennzeichen für sich nutzen. Die Vorteile liegen klar auf der Hand, denn mit dem begrenzten Kennzeichen entstehen auch weniger Kosten. Man spart also viel Geld ein und erspart sich auch dauernd den Weg zur Zulassungsstelle.
Der Versicherte kann die Dauer der Zulassung frei wählen, das zwischen zwei und elf Monaten. Die Tarife fallen unterschiedlich aus, deshalb ist auch hier der Vergleich anzuraten. Man sollte bei dem Vergleich allerdings darauf achten, dass man als Wenig-Fahrer und Versicherter und/ oder mit Platz in der Garage auch Sonderrabatte geboten bekommt.